Samstag, 16. Februar 2013

Rosenquarz Ohrringe

Beim letzten Besuch im Perlenmarkt in München (wo ich ja stundenlang stöbern könnte...) habe ich neben einigen anderen "Zutaten" auch das Material für hübsche Rosenquarz-Ohrringe mitgenommen, die wirklich in 15 Minuten fertiggestellt sind! Auch in der Kombination Grün-Gold könnte ich mir das gut vorstellen. Je nachdem, was zum eigenen Typ passt. Und so gehts:

Ihr braucht:
  • 2 Ohrhaken, vorzugsweise vergoldet bzw. nickelfrei
  • 2 flache Rosenquarz-Steine oder andere Steine Eurer Wahl
  • 2 Nietstifte mit kugelförmigem Ende
  • Werkzeug: Seitenschneider / Rundzange
Dieses Material hat insgesamt ca. vier Euro gekostet.


Stein auf den Nietstift stecken.


Das überstehende Stück des Nietstifts mit dem Seitenschneider auf eine Länge von ca. 1 cm kürzen.


Den zweiten Nietstift auf die gleiche Länge kürzen.


Aus dem überstehenden Stück muss nun eine Öse gebogen werden. Eigentlich braucht man dazu eine Rundzange, ich habe mir mit zwei Holzstäbchen beholfen. Hier gibt dazu auch ein recht aufschlussreiches Video. Den Draht biegen...


... dann die Öse gerade biegen. Vor dem Verschließen...


... den Ohrhaken einfädeln.


Dann die Öse ganz verschließen.


Fertig. Ich habe sie mittlerweile schon ganz oft getragen, weil sie einfach und klassisch sind und daher immer gut passen.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über Eure Kommentare und schaue auch immer gern auf Euren Blogs vorbei!