Samstag, 15. März 2014

Mantel fertig... und: Warum aus mir wohl nie ein Fashionblogger wird

Ich habe es ja schon versprochen, mal ein paar Fotos von meinem Oversize Mantel zu machen und dieses Wochenende war es dann so weit. Es stand also ein kleiner Ausflug in die Welt der Modebloggerinnen an.

"Da gibt es ja unzählige Mädels, die dauernd ihren neuesten Zara/H&M/sonstwo-Einkauf knipsen und Fotos davon hochladen. Fashionblogger nennen die sich dann."

Ja, das stimmt - das Internet ist gefühlt proppevoll von meist jüngeren Frauen, die ihre tollen Kleiderschränke in professionell anmutenden Bildstrecken präsentieren. Also Samstag morgens den Freund zum Fotografieren angestiftet, was Passendes zum Anziehen rausgesucht und ein bisschen hübschgemacht und ab vor die Tür zum Knipsen.

"Ja eben - da ist doch weiter echt nichts dabei!"


In der Realität sah das dann so aus: viel zu windig, blöde Lichtverhältnisse, kein passender Hintergrund, Passanten, die - wenn sie keinen schlagfertigen Kommentar rausbringen - zumindestens komisch gucken und allgemein wachsender Frust über suboptimale Bilder durch falsche Kameraeinstellungen (die aber erst nach 20 Bildern auffallen. Höhö).

"Okay, also ist das alles doch nicht so einfach, oder wie?"

Ja, denn nämlich alles, was wirklich gut und gleichzeitig mühelos und easy aussieht, ist in Wirklichkeit meistens harte Arbeit. Das gilt für den doppelten Rittberger im Eiskunstlauf wahrscheinlich genauso wie für Fashionfotografie. Deswegen - Respekt für die "echten" Fashionblogger, denn einfach was Nettes anziehen und auf den Auslöser drücken klappt unter Garantie nicht! Das stellen sich nur Laien so vor...

Eigentlich egal, was Ihr macht, wenn jemand Eure Arbeit unqualifiziert kommentiert, lasst das an Euch abprallen, denn Ihr wisst es besser!


Ein paar akzeptable Bilder waren dann aber doch noch dabei. Hier ist also das gute Stück und ich bin auch wirklich froh, dass er nun fertig ist, das Teil (insbesondere der Reverskragen) hat mich schon ein paar Nerven gekostet!


Übrigens ist der Mantel sehr gut geeignet, um darin einen Babybauch unterzubringen. Nur ist der natürlich irgendwie nicht im Schnittmuster vorgesehen, weshalb der Mantel nun vorn eine Falte wirft, die da eigentlich nicht hingehört (das Schnittmuster ist dieses hier aus der Burda 08/2012). Das Schnittmuster sieht übrigens keine Knöpfe, sondern Druckknöpfe vor, aber mit richtigen Knöpfen sitzt der Mantel einfach besser.


Keep on smiling :-) hattet Ihr schon mal ein ähnliches Aha-Erlebnis?

Kommentare:

  1. Ein toller Mantel! Für einen Fashionblogger-Anfänger passt es doch! ;)
    Ich versteh das nur zu gut, wundere mich auch oft, wie die das machen... Vor allem hab ich dann nie einen willigen Fotograf zur Nähe, wenn ich ihn grad brauchen könnte! :)
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  2. wow, der Mantel ist richtig schön geworden :) Respekt!

    AntwortenLöschen
  3. Ich weigere mich Outfitposts zu posten genau aus den von dir genannten Gründen. Ich habe ein paar mal versucht und es ist zu frustrierend...Aber dein Mantel ist echt toll geworden! Klasse Arbeit!

    AntwortenLöschen
  4. Unglaublich toll, der Mantel!!!! Da hat sich die Geduld gelohnt!!! Ich könnte das NIE!
    Und ja, so ist es mit den Bildern (finde deine übrigens gar nicht schlecht). Es ist wirklich nicht so leicht, selbst nach 3 Jahren Fashionbloggens :D Aber das ist auch das Spannende: man kann sich immer weiterentwickeln!
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Du scheinst einen talentierten Fotografen zu haben!

      Löschen
  5. komplett beeindruckt!! du hast es geschafft einen mantel zu nähen - davon bin ich noch lichtjahre entfernt. sieht klasse aus!

    AntwortenLöschen
  6. Der schaut richtig toll aus!:o Die Oma muss mir auch so einen Nähen :$
    Für den Anfang doch echt toll!:)
    Tolle Bilder und toller Blog! Werde jetzt öfter vorbeischauen!:)♥
    LG,
    Mila :)
    milasbeautyblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Wow...gratuliere...der Mantel ist traumhaft schön geworden! Gefällt mir seeeehr gut!
    Auch deine Fotos gefallen mir sehr!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  8. Der Mantel ist echt super schön! Gefällt mir total gut :))
    Na aber die Bilder sind doch gut geworden ;)
    sonnige Grüße,
    Jone

    AntwortenLöschen
  9. Wow, ich find den Mantel wunderschön ;) Sowas würd ich auch gern nähen können, aber ich verzweifel schon bei den einfachsten Rockschnitten -.- das will bei mir mit der Kleidung einfach nicht klappen.
    Ich hab dich für den"Liebster Award" nominiert, vielleicht magst du ja mitmachen: http://unefantastiqueterre.blogspot.de/2014/04/welcome-back-liebster-award.html

    Find deinen Blog echt klasse.
    Aller liebste Grüße Mareike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare und schaue auch immer gern auf Euren Blogs vorbei!